KLIMENZ – Erlebbare Umweltbildung e. V.

Cleanup Tiengen

Datum

Samstag, 27. Januar 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

10:00 - 12:00
siehe Treffpunkt!
QR Code

Komm, wir wollen Müll bergen und sammeln!

Für Natur-, Umwelt- und Klimaschützer, Jugendgruppen, Schulkassen, Vereine.

Dieser Cleanup ist eine Aufräumaktionen, bei denen Menschen wie Du und ich zusammenkommen, um ihre Umgebung vom Müll zu befreien. Es ist eine Gemeinschaftsaktion zusammen mit den Klettgau-Cleaners Tiengen und dem Klima-Bündnis Waldshut-Tiengen. 

 

Die Klettgau-Cleaners sind primär im östlichen Landkreis und in Tiengen aktiv und wirken zudem beim Klima-Bündnis Waldshut-Tiengen mit.                                                Archivbild

Video “Stadtmüllionäre”

Ein Film von Corvin Breyer und Andreas Otte, Klettgau Cleaners Tiengen

In seinem Exposé schreibt Andreas Otte folgendes:

Vermüllung hat sehr viele Aspekte und eröffnet viele Handlungsräume für deren Verhinderer und zu deren Beseitigung.

Hier sind jetzt nur kurz skizziert verschiedene Aspekte der Vermüllung. Dazu formuliert sind auch Anliegen an Gesetzgeber und Verwaltungen. Aufgezeigt werden Handlungsmöglichkeiten bezüglich der Vermüllungsproblematik.
Das aus Tiengener Perspektive.
Hier nun einige Punkte kurz und prägnant:

Bahnhöfe und Bushaltestellen sollten selbstverständlich alle mit Aschern ausgestattet sein: DB und öffentliche Busunternehmen sind in die Pflicht zu nehmen.

Handlungswünsche an die Landkreisverwaltung
Einzelne Aufmerksamkeitswerbung mit Plakaten und Tafeln entlang der Straßen.
Mehr Installationen von Mülleimern für die vielen Fernfahrer, die hier durch den Zollhof täglich durchfahren. Es sollen täglich 1200 Lastwagen sein.

Mähfahrzeuge und Entholzungsfahrzeuge müssen Mitläufer als Müllsammler haben, sonst schreddert das Mähfahrzeug den im Gras liegenden Müll, der damit nicht mehr aufsammelbar wird. Alle Straßenränder werden derzeit so zu Mülldeponien. In der Schweiz macht man das längst schon richtig.

Forderungen an die städtische Verwaltung
Ansprechpartner benennen und Kontakte herstellen für die Klettgau Cleaners.
Das führt zu Erfolg und vereinfacht für beide Seiten die Arbeit.

Sauberkeit in der Gemeinde
Städtischer Appell an Grundstückbesitzer und Firmen (Lonzagebiet, Kaitle u.a.) zur Sauberhaltung ihrer Grundstücke.

Struktur der Mülleimer
Mülleimer sollten ausreichend viele sein, prägnant stehen, den Einwurf großer Hausmülltüten sperren, je nach Standort Ascher haben und Hundekottüten anbieten.
Also Überprüfung der Mülleimerausstattung an öffentlichen Plätzen und Straßen.

Herausforderung Gelände Deutsche Bahn
Da die Bahn ihre Strecken nur nach Aufforderung durch Behörden reinigt, sollte die Gemeindeverwaltung dieses Handlungsfeld mit auf dem Schirm haben. Bisher wird nur und ausschließlich ehrenamtlich entmüllt, was juristische Probleme aufwirft.

Vermüllung entlang der Verbindungsstraßen
Es sind die Ränder vielbefahrenen Straßen, die unglaublich aus fahrenden Autos heraus vermüllt werden.

Städtische Verwaltung kann erkennen, dass heutzutage häufigere Cleanups nötig sind für unzerstörte, müllfreie bzw. müllarme Natur, für ein sauberes städtisches Ambiente. Einmal jährlich ist keinmal! 1x ist gut, aber nicht zielerreichend.

Pfand:
1.-€ Pfand auf Dosen, Getränkeverpackungen wäre als staatliche Verordnung sehr zielführend. Das ist ein Appell an unsere Abgeordneten, sich massiv dafür einzusetzen.

Strafen:
Littering muss teuer sein! Auch das brächte sehr viel Verbesserung! Das ist ein Appell an unsere Abgeordneten, sich massiv dafür einzusetzen. Siehe z.B. New York oder Singapur oder Schweiz.

Schlussfolgerungen und Ausblick
Jeder trägt große Verantwortung gegenüber zukünftigen Generationen durch sein Handeln oder Nichthandeln. Jeder Beruf bietet andere Möglichkeiten für ein Engagement.
Nutze Deine Möglichkeiten!
Zukunft, Natur, künftige Generationen, die ganze Schöpfung danken Dir!

Gerne komme ich zu den allgemeinen gemeinsamen Sammelterminen,
und natürlich ist das private spontane Sammeln Dir auffälliger Vermüllung auch eine prima Sache und sehr hilfreich!
 

Mit freundlichen Grüßen
cleanup.tiengen@gmail.com

Andreas Otte
Am Talbach 7
79761 Waldshut-Tiengen

Ziel eines Cleanups ist es nicht nur den Müll zu entfernen. Beim Aufräumen schärft sich das Bewusstsein für die Umwelt und die Problematik um die illegale Müllbeseitigung. 

Besonders umweltschädlich ist Mikroplastik. Bei den Zersetzungsprozessen werden gefährliche Inhaltsstoffe wie Bisphenol A, Phtalate oder Flammschutzmittel freigesetzt, die sich in Nahrungsketten anreichern und nachhaltig das Erbgut und den Hormonhaushalt von Lebewesen beeinflussen können. Die kleinen Plastikpartikel ziehen zudem im Wasser gelöste Umweltgifte wie das Insektizid DDT oder PCBs an wie ein Magnet  –  eine tödliche Mahlzeit für Muscheln, Steinkrebse oder Fischbrut – gefährlich für Nahrungsketten bei Mensch und Tier.

Abfall und Müll in die Umwelt illegal zu entsorgen muss nicht sein. Wo Du was hier im Landkreis Waldshut entsorgen kannst, findest Du im Abfall ABC des Landkreis Waldshut.

Klimenz macht erlebbaren Klimaschutz in Waldshut-Tiengen

KLIMENZ informiert

Wer macht mit?
Natur-, Umwelt- und Klimaschützer, Jugendgruppen, Vereine, Schulkinder.

Termine + Treffpunkte
Cleanup (Putzete), Samstag, 17.02.2024, P+R-Parkplatz, Bahnübergang Tiengen,
Sternenmarsch, Samstag, 09.03.2024, P+R-Parkplatz, Bahnübergang Tiengen,
Cleanup (Putzete), Samstag, 27.04.2024, P+R-Parkplatz, Bahnübergang Tiengen,
Cleanup (Putzete), Samstag, 08.06.2024, P+R-Parkplatz, Bahnübergang Tiengen,
Cleanup (Putzete), Samstag, 13.07.2024, P+R-Parkplatz, Bahnübergang Tiengen,
World Cleanup Day
, Samstag, 21.09.2024, Rathaus WT, Hauptstrasse Tiengen,
Cleanup (Putzete), Samstag, 09.11.2024, P+R-Parkplatz, Bahnübergang Tiengen

Am Treffpunkt werden die Gruppen eingeteilt.
Der Treffpunkt 
ist auch die zentrale Sammelstelle. 
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt, außer bei Schneefall und Gewitter. 

Betreuung
Klettgau Cleaners Tiengen (Andreas Otte/Heinrich Befuss)  

Kosten
gratis, für die Helfer gibt´s ein Vesper.

Kapazität
25 Personen, in mehreren Gruppen.

Nötige Ausrüstung
Feste Schuhe mit gutem Profil und robuste Kleidung, gegebenenfalls Regen-/Sonnenschutz und Gartenhandschuhe. 
Greifzangen und Müllsäcke werden gestellt.

Hinweise
Anmeldung erbeten (wegen Bestellung der Vesper).
Teilnahme auf eigene Gefahr. Die Teilnehmer bzw. Erziehungsberechtigten sind einverstanden, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden, die wir ausschließlich für Öffentlichkeitsarbeit verwenden.