KLIMENZ – Erlebbare Umweltbildung e. V.

Amphibien-Exkursion

Datum

Samstag, 29. April 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00 - 21:30
Fockelten-Teiche Detzeln
QR Code

Nächtliches Froschkonzert

Das Frühjahr ist die Hoch-Zeit der Amphibien, denn dann sind sie in Paarungsstimmung. Sie verlassen ihre Winterquartiere und begeben sich zu den Laichgewässern, um hier für Nachwuchs zu sorgen. Um dieses Naturschauspiel im Fockeltengraben (bei Detzeln) zu erleben, laden wir erstmals zu einer Amphibien-Exkursion ein.

Die Auenlandschaft am Fockeltenbach ist ein vom Wasser geprägtes Ökosystem, das viele verschiedene Lebensraumtypen und deshalb eine besonders große Artenvielfalt hat. Dazu gehören auch verschiedene Amphibien. Mit etwas Glück können wir den Ruf der extrem seltenen Geburtshelferkröten lauschen oder ein Froschkonzert an den Teichen hören. Der Artenschutzbeauftragten des Regierungspräsidiums Freiburg, Klemens Fritz, zeigt und erklärt uns die Lebensräume von Grasfrosch, Erdkröte, Molch und Feuersalamander.

Durch menschliche Einflüsse trocknet der Fockeltengraben mehr und mehr aus, außerdem wurden viele Amphibienlebensräume zerstört. Das KLIMENZ-Kooperationsprojekt für Artenvielfalt und Nachhaltigkeit „Schutzgebiete im (Klima)Wandel“ will dem entgegenwirken. Fischzuchtteiche und der zeitweise trockengefallene Fockeltenbach sollen ganzjährig wieder mit Wasser versorgt werden, um in einem begrenzten Gebiet die ökologischen Verhältnisse zu verbessern. Davon profitieren sollen auentypische Tier- und Pflanzenarten, wie die Amphibien. Für Geburtshelferkröten könnten zur Bestandssicherung separate Laichplätze angelegt werden.

Klimenz macht erlebbaren Klimaschutz in Waldshut-Tiengen

KLIMENZ informiert

Wer macht mit?
Natur- und Artenschützer, Amphibienfreunde, Naturfotografen, Familien

Termin
Samstag, 29. April 2023, 19:00 – 21:30 Uhr.
Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, außer bei Gewitter.

Treffpunkt
Fokelten-Teiche bei Detzeln.
Weg vom Sportplatz Detzeln ist ausgeschildert (Google-Maps)

Kosten
gratis, Spenden willkommen

Betreuung
Amphibien-Experte Klemens Fritz (Artenschutzbeauftragter Regierungspräsidium)

Kapazität
10 Teilnehmer

Nötige Ausrüstung
zweckmäßige wetterangepasste Outdoor-Kleidung, Wanderschuhe, Taschenlampe
Hinweise
Teilnahme auf eigene Gefahr. Teilnehmer sind einverstanden, dass während der Veranstaltung Fotos ausschließlich für die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von KLIMENZ gemacht werden.